Glenearly Caravan Park - Dumfriesshire

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Besucher & Klicks

    heute
    gesamt
    Besucher
    110
    124.350
    Klicks
    333
    1.246.547
    » Rekorde «
    Besucher
    8.495
    (16. Mai 2018)
    Klicks
    22.727
    (26. Juli 2018)
    Aufzeichnung seit 19. Mai 2016

    Es gibt 1 Antwort in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Isabella MacDuff.

      Glenearly Caravan Park - Dumfriesshire




      Im wunderschönen Dumfriesshire im Südwesten Schottlands, umgeben von Hügeln und Wäldern, befindet sich in der Nähe der Ortschaft Dalbeattie der Glenearly Caravan Park. Der 40 Hektar große, perfekt ausgestattete und ganzjährig geöffnete Vier-Sterne-Camping- und Caravan-Platz ist eine perfekte Basis für Wohnmobile und Zelte.

      Jeder Stehplatz für Wohnmobile, Caravans und Anhänger verfügt über eine 16-Ampere-Steckdose und einen Kabelfernseh-Anschluss, im Sanitärblock gibt es neben Abwaschbecken und kostenlosen Duschen auch Waschmaschinen und Trockner. Es werden auch zwei fertig ausgestattete Mobilheime als Feriendomizile vermietet.

      Das beschauliche Städtchen Dalbeattie, lokales Zentrum dieser beliebten Gegend am Solway Firth, dem Meeresarm der irischen See zwischen England und Schottland, ist nur zehn Fußminuten entfernt. Besucher finden dort Pubs, Restaurants und Geschäfte. Im nur 15 Fahrminuten entfernten Nachbarort Castle Douglas sind zwei der herausragenden Sehenswürdigkeiten der Region zu besuchen: die Burgruine Threave Castle und der zauberhafte Garten Threave Garden & Estate.

      An der Küste des Firth lassen sich außerdem hübsche kleine Fischer- und Segelhäfen wie Kippford und Strände wie Sandyhills entdecken, und es gibt Wanderwege durch die umgebenden Waldgebiete und entlang der Klippen mit traumhaften Ausblicken über die Irische See nach Cumbria und zur Isle of Man.

      Wie fast überall in Schottland ist aber auch hier der nächste Golfplatz nicht weit: in einem Radius von einer Autostunde sind ganze 20 davon zu erreichen, und der nächste ist direkt nebenan. Keiner davon gehört zu den allzu schweren Plätzen, perfekt also für neugierige Golf-Neulinge.

      Aber natürlich kommen Naturliebhaber und Radsportler auf ihre Kosten: ganz in der Nähe können im Naturschutzgebiet Mersehead diverse Vogelarten beobachtet werden und in Dalbeattie selbst befindet sich eines der sieben Mountain-Bike-Zentren der staatlich-schottischen Forstbehörde.

      Quelle: Der Schottlanberater